Zuordnung von freigegebenen Ordnern zwischen verschiedenen Synology NAS: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Hat man mehrere Synology Server, kann es vorkommen, dass man einzelne freigegebene Ordner von einem Server auf den anderen mounten will. Dazu geht man folgendermassen ...)
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
  
1. NFS aktivieren
+
1. NFS aktivieren<br>
2. NFS Berechtigungen für die betroffenen Freigaben einrichten
+
2. NFS Berechtigungen für die betroffenen Freigaben einrichten<br>
3. Mittels CLI folgenden Befehl absetzen:  
+
3. Mittels CLI folgenden Befehl absetzen:
  
 
<pre>mount -t nfs <ip_ds-408>:/volume1/<ordnername> /volume1/<ordnername></pre>
 
<pre>mount -t nfs <ip_ds-408>:/volume1/<ordnername> /volume1/<ordnername></pre>

Version vom 19. Oktober 2009, 17:15 Uhr

Hat man mehrere Synology Server, kann es vorkommen, dass man einzelne freigegebene Ordner von einem Server auf den anderen mounten will.

Dazu geht man folgendermassen vor:


1. NFS aktivieren
2. NFS Berechtigungen für die betroffenen Freigaben einrichten
3. Mittels CLI folgenden Befehl absetzen:

mount -t nfs <ip_ds-408>:/volume1/<ordnername> /volume1/<ordnername>


Um den mount auch nach einem Neustart des Servers noch verfügbar zu haben, muss obige Zeile in /etc/rc.local eingetragen werden.


Diskussion im Forum