PhpSysInfo als 3rd-Party Applikation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(phpSysInfo 3.0.4)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Voraussetzungen==
 
==Voraussetzungen==
*Hinweise zur [[Integration von 3rd-party Applikationen]] beachten. Der System-Apache muss in der Lage sein, PHP zu verstehen. Außerdem muss die php.ini wie beschrieben angepasst werden.
+
*Hinweise zur [[Integration von 3rd-party Applikationen]] beachten.
  
==Installation==
 
*phpSysInfo (Version 2.5.4) wird in '''/usr/syno/synoman/phpsrc/phpsysinfo''' installiert. (mit Firmware 803 beta funktioniert auch die derzeit aktuelle Version phpSysInfo 3.0 RC6)
 
*Die '''coreutils''' müssen über [[IPKG]] installiert werden ("ipkg install coreutils")
 
*Die Datei common_functions.php zum Bearbeiten öffnen. ('''vi /usr/syno/synoman/phpsrc/phpsysinfo/includes/common_functions.php''')
 
**In der Zeile 130 den Pfad erweitern:
 
<pre>$arrPath = array( '/opt/bin', '/opt/sbin', '/bin', '/sbin', '/usr/bin', '/usr/sbin', '/usr/local/bin', '/usr/local/sbin' );</pre>
 
*Ins Verzeichnis '''/usr/syno/synoman/webman/3rdparty''' wechseln und dort ein neues Verzeichnis phpsysinfo erstellen. ('''mkdir phpsysinfo''')
 
*In das neue Verzeichnis wechseln und dort mit '''vi application.cfg''' eine Datei mit folgendem Inhalt erstellen:
 
<pre>
 
text= phpSysInfo
 
description = Systeminformationen
 
type = embedded
 
path=/phpsrc/phpsysinfo/index.php
 
</pre>
 
 
Fertig. Das ganze sieht dann etwa so aus:
 
[[Bild:phpsysinfo.gif|none]]
 
 
 
----
 
 
 
==Sysinfo 3  auf Firmware  2.2-0959==
 
  
Ich habe mich nach der Anleitung im oberen Teil gerichtet und dann aktuelle Anpassungen vorgenommen, die nachfolgend beschrieben werden. Für Installationen auf älteren Systemen wollte ich die Anleitung nicht ändern.  
+
==Installation phpSysInfo 3.0.4==
  
 
Auch wenn jeder eine Suchmaschine bedienen können sollte, hier der link zum Downloaden der Erweiterung
 
Auch wenn jeder eine Suchmaschine bedienen können sollte, hier der link zum Downloaden der Erweiterung
Zeile 36: Zeile 13:
 
**In der Zeile 58 den Pfad erweitern:
 
**In der Zeile 58 den Pfad erweitern:
 
<pre>array_push($arrPath, '/opt/bin', '/opt/sbin', '/bin', '/sbin', '/usr/bin', '/usr/sbin', '/usr/local/bin', '/usr/local/sbin' );</pre>
 
<pre>array_push($arrPath, '/opt/bin', '/opt/sbin', '/bin', '/sbin', '/usr/bin', '/usr/sbin', '/usr/local/bin', '/usr/local/sbin' );</pre>
(Anmerkung: Dieser Path wird nur benutzt, wenn in der Systemvariable "Path" nichts drin steht. Also sollte /opt/bin , /opt/sbin  normalerweise in "Path" der DS drin stehen.)
+
(Anmerkung: Dieser Path wird nur benutzt, wenn in der Systemvariable "Path" nichts drin steht. Also sollte /opt/bin , /opt/sbin  normalerweise im "Path" der DS drin stehen.)
 
*Ins Verzeichnis '''/usr/syno/synoman/webman/3rdparty''' wechseln und dort ein neues Verzeichnis phpsysinfo erstellen. ('''mkdir phpsysinfo''')
 
*Ins Verzeichnis '''/usr/syno/synoman/webman/3rdparty''' wechseln und dort ein neues Verzeichnis phpsysinfo erstellen. ('''mkdir phpsysinfo''')
 
*In das neue Verzeichnis wechseln und dort mit '''vi application.cfg''' eine Datei mit folgendem Inhalt erstellen:  
 
*In das neue Verzeichnis wechseln und dort mit '''vi application.cfg''' eine Datei mit folgendem Inhalt erstellen:  
Zeile 45: Zeile 22:
 
path=/phpsrc/phpsysinfo/index.php
 
path=/phpsrc/phpsysinfo/index.php
 
</pre>
 
</pre>
 +
 +
Fertig. Das ganze sieht dann etwa so aus:
 +
[[Bild:phpsysinfo.gif|none]]
  
  
Zeile 50: Zeile 30:
  
 
* die Änderungen in '''/usr/syno/apache/conf/httpd.conf-sys''' beachten
 
* die Änderungen in '''/usr/syno/apache/conf/httpd.conf-sys''' beachten
* '''/usr/syno/etc/php.ini'''  ändern
+
* '''/usr/syno/etc/php.ini'''  ändern (in Firmware 1139 ist eine Änderung des open_basedir nicht mehr ohne weiteres möglich, da die Zeile beim Neustart wiederhergestellt wird.)
 
<pre>
 
<pre>
 
safe_mode = off
 
safe_mode = off

Version vom 22. März 2010, 15:12 Uhr

Voraussetzungen


Installation phpSysInfo 3.0.4

Auch wenn jeder eine Suchmaschine bedienen können sollte, hier der link zum Downloaden der Erweiterung [1]

  • phpSysInfo wird in /usr/syno/synoman/phpsrc/phpsysinfo installiert.
  • Die coreutils müssen über IPKG installiert werden ("ipkg install coreutils" evtl. vorher "ipkg update")
  • Die Datei class.common_functions.inc.php zum Bearbeiten öffnen. (vi /usr/syno/synoman/phpsrc/phpsysinfo/includes/class.common_functions.inc.php)
    • In der Zeile 58 den Pfad erweitern:
array_push($arrPath, '/opt/bin', '/opt/sbin', '/bin', '/sbin', '/usr/bin', '/usr/sbin', '/usr/local/bin', '/usr/local/sbin' );

(Anmerkung: Dieser Path wird nur benutzt, wenn in der Systemvariable "Path" nichts drin steht. Also sollte /opt/bin , /opt/sbin normalerweise im "Path" der DS drin stehen.)

  • Ins Verzeichnis /usr/syno/synoman/webman/3rdparty wechseln und dort ein neues Verzeichnis phpsysinfo erstellen. (mkdir phpsysinfo)
  • In das neue Verzeichnis wechseln und dort mit vi application.cfg eine Datei mit folgendem Inhalt erstellen:
text= phpSysInfo
description = Systeminformationen
type = embedded
path=/phpsrc/phpsysinfo/index.php

Fertig. Das ganze sieht dann etwa so aus:

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden


Nun noch mal zu den Änderungen im apache und der php.ini, die auf der Seite Integration von 3rd-party Applikationen beschrieben sind

  • die Änderungen in /usr/syno/apache/conf/httpd.conf-sys beachten
  • /usr/syno/etc/php.ini ändern (in Firmware 1139 ist eine Änderung des open_basedir nicht mehr ohne weiteres möglich, da die Zeile beim Neustart wiederhergestellt wird.)
safe_mode = off
open_basedir = ... :/proc:/proc/sys:/proc/scsi:/proc/bus/usb:/proc/net
register_globals = On