PhpPgAdmin als 3rd-Party Applikation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Verzeichnis für 3rd-Party Icon korrigiert und andere kleinere Änderungen)
(Installation von phpPgAdmin)
Zeile 50: Zeile 50:
 
Rechte setzen damit die Dateien nicht nur von root sondern auch von Apache gelesen werden können.
 
Rechte setzen damit die Dateien nicht nur von root sondern auch von Apache gelesen werden können.
 
  chmod 755 -R phppgadmin
 
  chmod 755 -R phppgadmin
 +
 +
Nun muss noch die Konfigurationsdatei für phpPgAdmin aus der Vorlage angelegt werden.
 +
cp /usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/conf/config.inc.php-dist /usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/conf/config.inc.php
 +
Wer möchte kann die Einstellungen in der Datei config.inc.php anpassen, im Folgenden bleibt diese aber auf Standard.
 +
  
 
Dem Apache mitteilen, dass der Ordner gestartet werden muss. Dazu muss die Konfigurationsdatei ''httpd-autoindex.conf-user'' angepasst werden.
 
Dem Apache mitteilen, dass der Ordner gestartet werden muss. Dazu muss die Konfigurationsdatei ''httpd-autoindex.conf-user'' angepasst werden.

Version vom 7. April 2010, 19:39 Uhr

Hiermit wird phpPgAdmin auf der Synology DiskStation installiert.


Voraussetzungen

Deine DiskStation besitzt die Firmware DSM 2.2-0942

  • Windows-Netzwerk ist eingerichtet,
  • Terminaldienste SSH und Telnet sind eingeschaltet,
  • Du hast Erfahrung mit dem Betrieb des Webservers,
  • kennst dich mit Telnet, SSH und den Programmen Putty und dem Editor VI aus.

VI Befehlsreferenz

Hier ist kleine Hilfe zur Bedienung und Befehlsreferenz für den VI Editor. Etwas ausführlicher: Der Editor vi

vi beispieldatei.conf – Editor starten.
i – Umschalten von Befehlsmodus (Ansichtsmodus) auf Editormodus
Esc – Umschalten von Editormodus zum Befehlsmodus
:w – Datei speichern
:q – Programm verlassen

Willst du die geöffnete Datei editieren musst du „i“ drücken, willst sie speichern - „Esc“ und „:w“

Installation von phpPgAdmin

In der File Station den Ordner /web/phppgadmin anlegen.

Per Windows-Netzwerk die heruntergeladene und entpackte phpPgAdmin-Version in den Ordner kopieren. Link zu phpPgAdmin

Per File Station kontrollieren. Die entpackten Dateien sollen im Ordner /web/phppgadmin liegen.

Weiter mit Telnet:

- Telnet und SSH aktivieren

- Mit dem Programm Putty als root auf der DS anmelden

Ausführen:

Anschauen, wo man sich befindet. Es sollte Verzeichnis root sein.

dir

Da phpPgAdmin nur aus dem Verzeichnis /usr/syno/synoman/phpsrc läuft muss das Verzeichnis verschoben werden. Sonst wirst du dich bei phpPgAdmin nicht anmelden können.

Verzeichnis verschieben:

mv /volume1/web/phppgadmin /usr/syno/synoman/phpsrc

Ins Verzeichnis wechseln

cd /usr/syno/synoman/phpsrc

Rechte setzen damit die Dateien nicht nur von root sondern auch von Apache gelesen werden können.

chmod 755 -R phppgadmin

Nun muss noch die Konfigurationsdatei für phpPgAdmin aus der Vorlage angelegt werden.

cp /usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/conf/config.inc.php-dist /usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/conf/config.inc.php

Wer möchte kann die Einstellungen in der Datei config.inc.php anpassen, im Folgenden bleibt diese aber auf Standard.


Dem Apache mitteilen, dass der Ordner gestartet werden muss. Dazu muss die Konfigurationsdatei httpd-autoindex.conf-user angepasst werden. In des Verzeichnis wechseln.

cd /usr/syno/apache/conf/extra/

Datei zum Editieren mit dem Editor vi öffnen.

vi httpd-autoindex.conf-user

Mit der Taste "i" in den Editormodus umschalten. Zeile hinzufügen (nach der Zeile Alias):

Alias /phppgadmin/ "/usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/"

mit "Esc" - Editor-Modus verlassen mit ":w" speichern mit ":q" beenden

Apache-Server neu starten:

/usr/syno/etc/rc.d/S97apache-user.sh restart

Installation eines Menüpunktes in DSM 2.2

Hier wird ein neuer Menüpunkt im Bereich "Third-party-applications" angelegt.

In root Verzeichnis wechseln

cd

Verzeichnis erstellen

mkdir /usr/syno/synoman/webman/3rdparty/phpPgAdmin

Ins Verzeichnis wechseln

cd /usr/syno/synoman/webman/3rdparty/phpPgAdmin

Datei erstellen

touch application.cfg

Mit dem VI-Editor öffnen

vi application.cfg

i - Bearbeitungsmodus

In die Datei einfügen:

text = phpPgAdmin
description = phpPgAdmin
type = popup
protocol = http
adress = localhost
port = 80
path = /phppgadmin/index.php

Mit "Esc" - Editor-Modus verlassen ":w" - Speichern ":q" - Editor verlassen


Verzeichnis absichern

Für mich habe ich zusätzlich die Seite von außen gesperrt. Dabei wird der Zugriff nur von dem Netzwerk 192.168.178.0 (Fritz!Box DHCP-Server) gestattet. Dazu habe ich eine Datei .htaccess im Ordner /usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/ angelegt mit folgendem Inhalt:


Hier ist die Absicherung:

Ins Verzeichnis wechseln:

cd /usr/syno/synoman/phpsrc/phppgadmin/

Datei anlegen:

touch .htaccess

Datei editieren:

vi .htaccess

VI Editor-Modus: i

Aufruf auf das lokale Netzwerk (hier 192.168.178.0) begrenzen:

Order Deny,Allow
Deny from all
Allow from 192.168.178

Mit "Esc" Editormodus verlassen. ":w" abspeichern, ":q" VI verlassen.


Eventuell Apache neu starten:

cd
/usr/syno/etc/rc.d/S97apache-user.sh restart