Modifikationen

Aus Synology Wiki
Version vom 4. Dezember 2008, 10:35 Uhr von Trolli (Diskussion | Beiträge) ("Anzahl der möglichen Terminalfenster erhöhen" hinzugefügt)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Modding Themen
  1. Wichtige Informationen zum Modden der Synology Stations
  2. Überblick über Modifizierungen des Synology-Servers
    1. Welchen Prozessortyp besitzt mein System?
    2. Arbeitsweise der Synology Stations
    3. LEDs und Buttons
  3. Die Kommandozeile
    1. Grundlegende Befehle auf der Kommandozeile
    2. Der Editor vi
  4. Wo ist was im Linux-System
    1. /etc-Verzeichnis
    2. /dev-Verzeichnis
    3. /lib-Verzeichnis
    4. /tmp-Verzeichnis
    5. /usr-Verzeichnis
    6. /var-Verzeichnis
    7. /volume1-Verzeichnis
  5. Nicht unterstützte Konfigurationsänderungen
    1. Systemmanagement
      1. 3rd Party Applications vor unberechtigten Zugriffen schützen
      2. Generierung eines eigenen SSL-Zertifikats
      3. Downgrade der Synology-Firmware
      4. Gemeinsames Homeverzeichnis für mehrere User
      5. Logdatei für den Apache-Server erstellen
      6. Anzahl der möglichen Terminalfenster erhöhen
    2. Backup Modifikationen
      1. Alternierendes Backup
      2. Backup der mySQL-Datenbank über einen cronjob
      3. Backup über RSync auf einen angeschlossenen Datenträger
    3. Download Modifikationen
    4. Multimedia Modifikationen
      1. SlimServer on DiskStation (SSODS)
      2. TwonkyVision
    5. Datenträger Mods
      1. Downgrade eines RAID-1 Volume zu Non-RAID
      2. Festplattenüberprüfung und -reparatur
      3. Hartnäckigen USB-Stick mit ext2/3 formatieren und einbinden
  6. IPKG
    1. Alternativer Apache-Server
    2. Streamripper
    3. Alternativer Samba-Server
    4. Icecast Server
    5. Alternativer FTP Dienst
    6. SFTP und SCP
    7. TFTP-Daemon einrichten und verwenden
  7. Integration von 3rd-party Applikationen
    1. phpMyAdmin
    2. ClamAV
    3. IPKG-Web
    4. vnstat
    5. SMART-Tools
    6. phpSysInfo
    7. Cronjobs-Webinterface
    8. SSL-Zertifikate über Webinterface
    9. aMule IP-Filter
    10. eXtplorer (Alternative zur File Station)
    11. 3rd Party Application Manager
    12. HttpWakeUp - Wake-On-LAN Pakete per Webinterface verschicken
  8. Kompilieren eigener Programme mit der Toolchain
  9. Hardware Modifikationen
    1. CubeStation flüsterleise machen
    2. DiskStation 207+ flüsterleise machen
    3. DiskStation 106 automatisch einschalten
    4. DiskStation 107 automatisch einschalten