Diskussion:Zugriff auf die Synology-Dienste über Internet: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Ich weiß nu nicht, ob das hier überhaupt gelesen wird, aber dennoch... ich finde den Artikel DynDNS (eigentlich heißt das ja DDNS) vom Ansatz her recht gut. Was ich...)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Ich weiß nu nicht, ob das hier überhaupt gelesen wird, aber dennoch...
 
Ich weiß nu nicht, ob das hier überhaupt gelesen wird, aber dennoch...
  
ich finde den Artikel DynDNS (eigentlich heißt das ja DDNS) vom Ansatz her recht gut. Was ich vermisse sind 2 Dinge:
+
Ich finde den Absatz über DynDNS (eigentlich heißt das ja DDNS) vom Ansatz her recht gelungen. Was ich vermisse ist die Beschreibung, wie man es mit DDNS dem Disk Station Manager macht. Was ich auch für wichtig halte, aber keine abschließende Meinung zu habe, ist, welche Ports man sinnvollerweise via Router weiterleitet. Vielleicht wäre auch angebracht darüber zu reden, dass man nur die von außen kommenden Requests im Router freischalten muss.
  
(1) die Beschreibung, wie man es mit dem Disk Station Manager macht
+
itari
(2) eine Beschreibung der Port-Weiterleitung im Router
+

Version vom 25. August 2008, 18:01 Uhr

Ich weiß nu nicht, ob das hier überhaupt gelesen wird, aber dennoch...

Ich finde den Absatz über DynDNS (eigentlich heißt das ja DDNS) vom Ansatz her recht gelungen. Was ich vermisse ist die Beschreibung, wie man es mit DDNS dem Disk Station Manager macht. Was ich auch für wichtig halte, aber keine abschließende Meinung zu habe, ist, welche Ports man sinnvollerweise via Router weiterleitet. Vielleicht wäre auch angebracht darüber zu reden, dass man nur die von außen kommenden Requests im Router freischalten muss.

itari