Diskussion:IPKG: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Antwort)
(Antwort an Trolli)
Zeile 7: Zeile 7:
 
|Die Optware Installation liegt eigentlich in /voume1/@optware. Auf diesen Ordner gibt es eine Verknüpfung nach /opt. Solange diese Verknüpfung nicht mit "umount /opt" aufgelöst wurde, wird ein "ln -s /volume1/@optware /opt" auch nicht funktionieren. Steht aber auch so oder so ähnlich im Text der Seite - meine ich zumindest. Wenn Du eine besser verständliche Formulierung findest, kannst Du das gerne ändern.
 
|Die Optware Installation liegt eigentlich in /voume1/@optware. Auf diesen Ordner gibt es eine Verknüpfung nach /opt. Solange diese Verknüpfung nicht mit "umount /opt" aufgelöst wurde, wird ein "ln -s /volume1/@optware /opt" auch nicht funktionieren. Steht aber auch so oder so ähnlich im Text der Seite - meine ich zumindest. Wenn Du eine besser verständliche Formulierung findest, kannst Du das gerne ändern.
 
[[Benutzer:Trolli|Trolli]] 11:40, 8. Feb. 2011 (UTC)
 
[[Benutzer:Trolli|Trolli]] 11:40, 8. Feb. 2011 (UTC)
 +
:{|
 +
|-
 +
|Die Optware wird scheinbar je nach DS-Modell in verschiedenen Verzeichnissen installiert. Bei der DS107 ist es /volume1/opt und bei mir sieht auch die /etc/rc.local etwas anders aus, aber das kann durch andere Manipulationen gekommen sein.
 +
Joto, 10. Feb 2011
 +
|-
 +
|}
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}

Version vom 10. Februar 2011, 01:52 Uhr

Frage zum Kapitel: "Weitergehende Installation IPKG"

Bei mir führt "ln -s /volume1/@optware /opt" nicht zu einem funktionierenden Link. Der Zielodner heisst bei mir auch "opt" und nicht "@optware". Habe ich da was falsch verstanden? rau3

Die Optware Installation liegt eigentlich in /voume1/@optware. Auf diesen Ordner gibt es eine Verknüpfung nach /opt. Solange diese Verknüpfung nicht mit "umount /opt" aufgelöst wurde, wird ein "ln -s /volume1/@optware /opt" auch nicht funktionieren. Steht aber auch so oder so ähnlich im Text der Seite - meine ich zumindest. Wenn Du eine besser verständliche Formulierung findest, kannst Du das gerne ändern.

Trolli 11:40, 8. Feb. 2011 (UTC)

Die Optware wird scheinbar je nach DS-Modell in verschiedenen Verzeichnissen installiert. Bei der DS107 ist es /volume1/opt und bei mir sieht auch die /etc/rc.local etwas anders aus, aber das kann durch andere Manipulationen gekommen sein.

Joto, 10. Feb 2011