DiskStation Manager: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Zusatz-Funktionen (Synology-Pakete))
(Unternehmen)
Zeile 64: Zeile 64:
 
* [[Magento]]
 
* [[Magento]]
 
* [[Mail Server]]
 
* [[Mail Server]]
* [[Mail Station]]
+
* [[Mail Station]] - [[:Kategorie:MailStation]]
 
* [[MediaWiki]]
 
* [[MediaWiki]]
 
* [[Moodle]]
 
* [[Moodle]]

Version vom 15. Juni 2015, 09:21 Uhr

Definition von Synology 
Der DiskStation Manager, kurz DSM, ist ein webbasiertes Betriebssystem, das speziell für Synology-Produkte konzipiert ist.

Dass unter dieser ein Linux läuft, wird hier erst mal gar nicht erwähnt. Man kann auch tatsächlich die meisten Dinge ohne Linux-Kenntnisse erledigen.

Der DSM Web-Desktop

Voraussetzung für die Benutzung 
ist ein Browser, siehe Liste der unterstützten Browser und Sprachen
Aufruf 
http://Servername:5000
Anmeldung mit ... 
... erst mal admin, nach Einrichtung auch mit anderen Usern.

Nach erfolgter Anmeldung wird im Browser ein Desktop angezeigt, dessen Bedienung wird im Hilfetext ausführlich erklärt.

Standard-Funktionen

Folgende Funktionen bzw. Anwendungen stehen zur Verfügung, ohne dass zusätzliche Pakete installiert werden müssen.

Zusatz-Funktionen (Synology-Pakete)

Dies sind Funktionen bzw. Anwendungen, die von Synology bereitgestellt werden, aber vor ihrer Verwendung per DSM Paket-Manager installiert werden müssen.

Sicherung

Multimedia

Unternehmen

Sicherheit

Dienstprogramme

Weitere Funktionen (3rd-Party-Pakete)

IPKG ...