Wichtige Informationen zum Modden der Synology Stations

Aus Synology Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Modifikationen an den Synology Systemen sollten nur mit äußerster Vorsicht angewandt werden. Fehlerhaftes Vorgehen kann die Funktion und Datensicherheit der Synology Stations beeinträchtigen.

Die Modifizierung der Synology-Systeme ist nur Benutzer mit ausreichenden Linux-Kenntnissen zu empfehlen. Ein Backup der Daten ist besonders bei Systemmodifikationen extrem wichtig.

Die nachstehenden Modifizierungen der Systeme werden nicht von Synology unterstützt. Es gibt keine Garantie, dass eventuelle Modifikationen auch mit späteren Firmwareständen funktionieren. Synology übernimmt keine Garantie für die Systemstabilität und Datensicherheit eines modifizierten Synology-Servers.

Ferner übernehmen auch die Autoren keinerlei Gewährleistung für die Funktion/en der geschilderten Howtos, jegliche Änderung am System und die daraus resultierenden Folgen gehen zu Lasten des jeweiligen Benutzers.

Die Systemmodifikationen erfolgen auf eigene Gefahr. Ein Recht auf technische Unterstützung modifizierter Systeme besteht nicht.

Ferner Bitten wir, von Veröffentlichungen Modifizierter Firmware abzusehen, da diese durch unkontrollierte Weitergabe fälschlicherweise als originale Synolology-Software angenommen werden könnte.Die daraus resultierenden Folgen wären unabsehbar und Supportanfragen können nicht oder nur stark eingeschränkt bearbeitet werden.

Anmerkung: Durch eine komplette Neuinstallation des Synology Servers kann das unmodifizierte Synology-System in der Regel wiederhergestellt werden.

Die aktuelle Firmwareversion für alle Synologyprodukte ist auf www.synology.de bzw. unter der Adminoberfläche unter Bedienfeld > DSM Aktualisierung verfügbar.

Bei Anfragen zur Software betreffend GPL-Quellcodes wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr von zzt. 20 US$ erhoben.